check close chevron-right times-circle
Gut vernetzt im Homeoffice

Video Networking

Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter im Homeoffice dabei, den persönlichen Kontakt zu Kollegen aufrechtzuerhalten. Unser Tool wählt Teilnehmer nach dem Zufallsprinzip aus und organisiert Mittagessen und Kaffeepausen in einer Video-Konferenz.

Aus aktuellem Anlass: Infolge der Corona-Krise schicken zahlreiche Unternehmen ihre Mitarbeiter ins Homeoffice. Für die meisten ist dies eine ungewohnte Situation. Neben der organisatorischen Umstellung, macht vielen auch der plötzliche Wegfall der sozialen Kontakte zu schaffen. Dem möchten wir mit einem kleinen Beitrag entgegenwirken und bieten unser Video Networking-Tool bis auf Weiteres kostenlos an.

So funktioniert Video Networking

Einmalige, individuelle Registrierung

Wir erstellen eine an Ihr Corporate Design angepasste Registrierungsseite. Ihre Mitarbeiter melden sich eigenständig via Browser oder Smartphone an. Hier finden Sie ein Beispiel

Regelmäßige, automatisierte Kalendereinladungen

Die teilnehmenden Mitarbeiter erhalten regelmäßig Terminvorschläge für Mittagessen und Kaffeepausen in einer Video-Konferenz. Ganz bequem als Kalendereinladung per E-Mail.

Matching und Bekanntgabe der Video-Lunch-Partner

Nimmt ein Mitarbeiter die Einladung an, lost ihm das Tool einen Partner zu. Der Kalendereintrag wird aktualisiert, um die Kontaktdaten des anderen Teilnehmers ergänzt und mit einem Link zur Video-Konferenz versehen.

Funktionen

Networking im Homeoffice

Smarte Vernetzung trotz räumlicher Distanz. Die gemeinsamen Mittagessen und Kaffeepausen (auch wenn sie nur online stattfinden) stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl und halten den Teamspirit hoch.

Nutzbar mit allen Video-Konferenzsystemen

Die Video-Mittagessen und -Kaffeepausen können mit allen Video-Konferenzsystemen, wie z.B. Microsoft Teams, Skype, Teamviewer oder WebEx durchgeführt werden.

Umfangreiche Präferenzeinstellungen

Nutzer können vielfältige Einstellungen vornehmen, z.B. bevorzugte Wochentage wählen und Häufigkeit der Einladungen festlegen.

Automatisierte Terminkoordination

Workdate übernimmt neben dem Matching der Teilnehmer auch die Koordination des Termins. Das Tool verschickt Terminanfragen, verarbeitet die Antworten und blockt die Zeiten im Kalender.

Einstellbare Gruppengröße

Die virtuellen Mittagessen und Kaffeepausen können sowohl zu zweit als auch in der Gruppe stattfinden.

Unterstützung verschiedener Sprachen

Workdate unterstützt eine Vielzahl von Sprachen. Bei der Registrierung kann angegeben werden, auf welcher Sprache die weitere Kommunikation erfolgen soll.

Login-Bereich für Nutzer

Nutzer können sich jederzeit in ihr Profil einloggen, Änderungen vornehmen, Präferenzen anpassen oder ihre Teilnahme beenden.

Online-Dashboard für Projektverantwortliche

Projektverantwortliche erhalten Zugang zu einem Online-Dashboard mit Echtzeit-Informationen zu Teilnehmerzahl, Aktivitätsrate, Anzahl stattgefundener Video-Treffen, Zu- und Absageraten und vielem mehr.

Weitere Module

Das System is modular aufgebaut. Die Module "Workdate", "Job Shadowing", "Mentoring" und "Video Networking" können frei kombiniert oder als eigenständige Applikation genutzt werden.

Der Klassiker

Workdate

Das Modul Workdate übernimmt die Organisation von abteilungsübergreifenden Mittagessen, Kaffeepausen und After-Work-Treffen. Sowohl das Matching der Teilnehmer als auch die Koordination der Termine erfolgen automatisiert.

Mehr erfahren

Blick über den Tellerrand

Job Shadowing

Beim Job Shadowing schauen Teilnehmer ihren Kollegen einen Tag lang über die Schulter. Dieses Modul bringt Interessenten mit Gastgebern zusammen, berücksichtigt dabei individuelle Lernpräferenzen und hilft bei der Terminfindung.

Mehr erfahren

Wissenstransfer

Mentoring

Das Modul Mentoring unterstützt Ihre Mitarbeiter bei der Suche nach einem passenden Mentor. Ganz klassisch, oder als Reverse-Mentoring. Das System macht Vorschläge, organisiert ein erstes Kennenlernen und plant Folgetreffen.

Mehr erfahren

Haben Sie Fragen?