Remote Work

Remote-Work-Job-Portale: Übersicht, statt Qual der Wahl

Dominik Bernauer
Workdate - Eine Liste der Remote Work Job Portale

Deine Möglichkeiten einen Remote-Work-Job zu finden sind besser denn je. Doch das Angebot ist inzwischen auch einigermaßen unübersichtlich geworden.

Daher bieten wir an dieser Stelle einen Überblick über deutsche und internationale Remote-Work-Job-Portale.

Hybrid Work ist der neue Trend. Immer mehr Unternehmen ermöglichen ihren Angestellten, Teile ihrer Arbeit von zu Hause aus zu erledigen. Die Jobsuche auf der Karriereseite vieler Unternehmen ist darauf aber noch nicht ausgerichtet. Gleichzeitig sind Such-Filter für Remote-Work oder Hybrid-Work bei einigen der namhaften Jobportale inzwischen bereits Standard. Weil neue Formen der Arbeit so beliebt sind, entstehen immer mehr Jobportale, die auf Remote-Work Jobs spezialisiert sind. Einige davon fokussieren sich auf den deutschen Markt, andere sind international orientiert.

Kurz gesagt: Deine Möglichkeiten einen Remote-Work Job zu finden sind besser denn je. Doch das Angebot ist inzwischen auch einigermaßen unübersichtlich geworden.

Daher bieten wir an dieser Stelle einen Überblick. Unsere Übersicht enthält im ersten Abschnitt hauptsächlich Job-Portale, die ihren Sitz in Deutschland haben. Einige von ihnen haben aber auch den europäischen Arbeitsmarkt im Fokus.

Der zweite Abschnitt enthält vor allem internationale Remote-Work-Job-Portale.

Der Beitrag wird von Zeit zu Zeit aktualisiert. Vorbeischauen lohnt sich also!

Unsere Übersicht erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Du denkst, dass ein wichtiges Portal fehlt, schreib uns gerne an team@workdate.com

Deutsche Remote-Work-Job-Portale

 https://www.remoteworkers.de/ ist genaugenommen kein Jobportal, sondern richtet sich an virtuelle Assistenten und solche, die es werden wollen. Wer sich für diesen Beruf interessiert, ist hier also bestens aufgehoben.

Internationale Remote-Work-Job-Portale

Spezialisierte Remote-Work-Job-Portale vs. Klassische Job-Portale

Neben all diesen spezialisierten Angeboten solltest Du immer die klassischen Job-Portale oder Business-Plattformen nicht außer Acht lassen. Denn die meisten anderen bekannten Plattformen wie Stepstone, Indeed & Co bieten Filter für Remote-Jobs oder Home-Office-Jobs. Teilweise sind die Filter zwar etwas versteckt, aber durchaus vorhanden.

Auch die LinkedIn Jobsuche https://www.linkedin.com/jobs/ bringt spannende Ergebnisse für Remote Jobs. Hier kommst Du mit verschiedenen Suchbegriffen zum Traumjob. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Schon die Suche mit dem Begriff „remote“ in Kombination mit dem Standort „Deutschland“ (s. rote Markierung im Screenshot) führt zu einer Menge Remote-Work-Jobs, die sogar an Dein LinkedIn Profil angepasst sind.

Remote-Work-Job-Portale: Übersicht, statt Qual der Wahl LinkedIn Suche

Virtuelles Kaffee-Roulette im Homeoffice

Zufällige Begegnungen am Kaffeeautomaten, gemeinsame Mittagspausen in der Kantine oder kurze Gespräche auf dem Flur – all das fällt zuzeit weg. Helft euren Mitarbeitenden dabei, den persönlichen Kontakt zu KollegInnen aufrechtzuerhalten. Workdate wählt Teilnehmende nach dem Zufallsprinzip aus und organisiert virtuelle Kaffeepausen via Microsoft Teams, Zoom, Google Meet oder WebEx.

Infos anfordern